Komplettlösung für den Warenversand mit verschiedenen Frachtführern

F95 ist eine integrierte und branchenunabhängige Komplettlösung für den Warenversand mit vielen Paket- und Palettenspediteuren. Hierzu gehören Barcodeetiketten, Einlieferungslisten, EDI, Tracking & Tracing, sowie Waage, Etikettendrucker und Scanner.

Branchenunabhängige Komplettlösung für den Warenversand


Anforderung

Die im Versand notwendigen Unterlagen werden meist vorab separat erstellt und dann mit anderen Unterlagen für den Betriebsdurchlauf zusammengestellt. Im Versand angekommen, sind evtl. Teile verlorengegangen oder nicht mehr zutreffend. Die notwendigen Änderungen oder Ergänzungen müssen dann häufig von ungeübtem Personal mit unzureichender Ausstattung erledigt werden.

Die Zusammenstellungen für die Paketeinlieferung müssen durchweg täglich manuell geändert oder ergänzt werden.

F95 ändert diese Situation grundsätzlich. Der Versand bekommt mindestens einen Bildschirm und einen Drucker. Alle Auftragsdaten werden automatisch zur Verfügung gestellt. Etiketten und Versandpapiere werden in der Versandabteilung zum Verwendungszeitpunkt nach Bedarf - mit Ist-Daten aufbereitet gedruckt. Manuelle Änderungen und Ergänzungen an Listen entfallen grundsätzlich.

Das Potential für Kosteneinsparungen ist erheblich. Die notwendigen Aufwendungen für die neue Organisation werden teilweise sehr schnell wieder erwirtschaftet. Dies gilt insbesondere dann, wenn auch beim Paketspediteur Tarifeinsparungen möglich sind.

Lösung

F95 - Paket- und Palettenversand ist eine Lösung für die Versandabteilung. F95 verwaltet alle Sendungen beim Betriebsdurchlauf und nach der Auslieferung. F95 steuert das Fertigmachen der Sendungen und die Einlieferung/Abholung.

F95 kann Wiegedaten auswerten, durch Barcodes Sendungen automatisch erkennen, spezielle Selbstklebe-Etiketten (mit Barcodes) und Versandpapiere drucken. All dieses passiert nach dem Wiegen bzw. Packen.

F95 gibt Auskunft über den Verbleib jeder einzelnen Sendung im Versand bis zur Einlieferung. Danach steht das F95-Archiv allen Abteilungen für Nachforschungen bzw. Kundenanfragen zur Verfügung.

F95 hat Module für die Frachtführer DHL (Rhenania Computer ist „Zertifizierter DHL-Kooperationspartner“), DPD, UPS, GLS, Hermes Versand, Dachser, DKS, FedEx, TNT, System Alliance, trans-o-flex, Österreichische Post und Buch-Lieferdienste. Jede beliebige Kombination ist möglich. Weitere Module sind von Anfang an geplant. Wir realisieren jedes neue Modul zum Festpreis (Lizenzgebühr). Übersicht aller Paketdienstleister und Speditionen

Die Organisation und der betriebliche Ablauf werden wesentlich verbessert. Für jedes Paket ergeben sich erhebliche Handlingvorteile. Die Auskunftsbereitschaft gegenüber Kunden wird erhöht. Die Paketlaufzeiten werden sich verringern.

Mit F95 werden teilweise erhebliche Kosteneinsparungen erreicht. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Etiketten mit den Versandpapieren gemeinsam den Betrieb durchlaufen. Fehlende bzw. überzählige Etiketten sind der häufige Beweis.

F95 - Paket- und Palettenversand erstellt die notwendigen Unterlagen und Daten für Einlieferung und Abrechnung nach den Vorschriften des jeweiligen Paketspediteurs.
Alle Daten stehen zur weiteren Auswertung und für Auskünfte innerhalb von F95 oder aus jeder anderen Anwendung heraus über CALL-Module zur Verfügung.

Zu jedem beliebigen Zeitpunkt läßt sich das System zur Komplettanlage erweitern. Alle Komponenten passen problemlos zusammen. Wir liefern "alles aus einer Hand". Die Themen "Kundenbetreuung und Programmpflege" sind mit uns einfach und sicher zu regeln.

Die Mindestausstattung der Software besteht aus dem Modul Basis und einem Modul für einen Spediteur. In dem Modul Basis ist ein Pseudo-Spediteur mit neutralem Etikett und neutraler Einlieferungsliste für evtl. Sonderfälle enthalten.

F95 ist jederzeit um zusätzliche Module oder Optionen erweiterbar. Erweiterungen und Änderungen bei den Spediteuren müssen mit F95 nicht mehr umständlich in die vorhandene Vertriebs-Software integriert werden. Sondern wir kümmern uns um die Weiterentwicklung und Pflege dieser Dinge in F95.

F95 kann gleichzeitig mit mehreren Firmen und mehreren Betriebsstätten arbeiten. Auch die Kombination von mehreren Firmen (oder Betriebsstätten) und einer einheitlichen Kundennummer beim Spediteur ist möglich. Für die Paketeinlieferung als Dienstleister sind zusätzliche Merkmale vorhanden.

Mit F95 können beliebig viele Benutzer gleichzeitig arbeiten. Je Arbeitsplatz ist mindestens ein Bildschirm und ein Etiketten-Drucker notwendig. Bei Vollausstattung gehört zu einem Arbeitsplatz jeweils ein Bildschirm, Etiketten-Drucker, Waage, Scanner und Decoder. Gute Hardware ist relativ teuer. Deshalb empfehlen wir F95 möglichst an zentralen Stellen.

Mit F95 können Sendungen anhand von allen gängigen Begriffen gesucht und verfolgt werden. Die Sendungsverfolgung im Internet geht per Mausklick für alle Dienstleister.

Die geforderte Einbindung in die bestehende EDV erfolgt mittels Programmierschnittstellen mit standardisierten Datenstrukturen. In den Handbüchern und in den gespeicherten Zentralverzeichnissen sind aber auch alle notwendigen Beschreibungen enthalten.

Einrichtung, Schulung und Einarbeitung werden mit angeboten. Wir bevorzugen eine Intensivschulung eines Mitarbeiters. Dieser gibt sein Wissen betriebsintern weiter. Er sollte auch der Ansprechpartner in diesem Fachbereich sein. Von unserem Büro aus stehen wir über Telefon, Fax oder Datenfernverarbeitung in den Bürozeiten oder nach Absprache zur Verfügung.

Vorgehensweise

Sobald Lieferschein oder Kommissionierbeleg gedruckt wird, werden alle notwendigen Daten von der vorhandenen Software per Call-Schnittstelle an F95 Übergeben. Alternativ kann auch beim Packen von F95 aus auf die Auftrags- oder Fertigungsdaten der vorhandenen Software zugegriffen werden. Durch diese Datenbereitstellung in F95 aus der vorhandenen Software sind beim Packen bereits die Adresse und andere wichtige Informationen bekannt. Durch die optionalen Lösungsteile "Endkontrolle", "Korrektur" und "Integration" können durch die Ware (Paket) selbst automatisch weitere Verarbeitungsschritte ausgelöst werden. Wenn das Paket dann auf der Waage liegt, wird am Bildschirm die Auftragsnummer, die Lieferscheinnummer, die Rechnungsnummer oder die Fertigungsnummer vom Beleg gescannt oder eingegeben und so die Verbindung zu den gespeicherten Daten hergestellt.

Gleichzeitig wird das von der Waage ermittelte Gewicht automatisch übernommen und für bestimmte Paketspediteure das tatsächliche Entgelt ermittelt. Wenn notwendig können die Daten in F95 vervollständigt oder geändert werden. Das Selbstklebeetikett wird gedruckt und gespendet. Der jeweilige Paketdatensatz wird mit dem Status "fertig gepackt / abholbereit" versehen.

Für die Paketinhaltskontrolle steht die Option "Endkontrolle" bereit. Hier werden alle zu einem Auftrag gehörenden Artikel mit Scanner (oder Tastatur) erfaßt und in F95 gespeichert (Ist-Inhalt). Gleichzeitig kann jeder Artikel gewogen und seine Seriennummer gescannt oder erfaßt werden. Sobald alle Artikel eines Auftrages so erfaßt sind, erfolgt der Abgleich mit den Auftragsdaten (Sollinhalt).

Für die evtl. notwendige Vervollständigung, Korrektur oder Änderung der Auftragsdaten ist die Option "Korrektur" zuständig. Hier werden entweder Daten direkt im Original geändert, oder in F95 zwischengespeichert und später abgearbeitet. Zum Beispiel: Mengendifferenz, Bestände, Versandart, Versandkosten, Paketanzahl.

Für den Aufruf von Teilen und komplexen Funktionen aus der vorhandenen Software heraus sind Funktionen im Rahmen der Option "Integration" vorbereitet. Hierzu gehören zum Beispiel: Drucken von Lieferschein, Freigabe der Rechnung, Drucken der Rechnung.
Für jeden Spediteur werden die notwendigen Papiere und Datenträger auf Anforderung (bei der Abholung) erstellt. Bei Nachnahme kann auch der Zahlschein gedruckt werden.

Häufige Fragen zur Versandsoftware - FAQ F95

Erweiterungen im aktuellen Release 12.0 für das Versandsystem F95

Produktbeschreibung: F95 - Paket- und Palettenversand

Für weitere Fragen zum Produkt steht Ihnen unser Team jederzeit unter der Tel.-Nr.: 02224 960000 zur Verfügung oder
hinterlassen Sie hier kurz Ihre Kontaktdaten. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Infos zum Versandsystem anfordern